Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


C - Programmierung am Raspberry  Schaltpläne und Bauteilbeschreibungen  Adapterkabel  Mechanik  EDV-Literatur deutsch 



    FIAN Österreich     Imkerei WANKO
    Marktplatz Natur    
    Bäckerei Freitag

rpi_dw_tt

Tips und Tricks

Ver.: 1.01

Zu lange Textdateien

Wichtig!
Jede Seite im Dokuwiki wird in einer Textdatei gespeichert.
Wenn diese zu viele Zeilen hat, treten eigenartige Effekte wie abgeschnittener oder gelöschter Text in <code>-Bereichen auf.
Wo diese Grenze liegt ist auch in den diversen Foren nicht eruierbar.
Daher im Notfall die Seiten anders struktuieren.

Einzelne Seite exportieren

Am Ende des Links in der Eingabezeile &do=export_xhtml anhängen.


Vergessenes Passwort

Falls das Administrator-Passwort abhanden kommt, einen neuen User mit Administratorrechten in die /dokuwiki/conf/user.auth.php einfügen. In dieser Datei sind die User mit Rechten und Passwörtern in MD5 eingetragen.

sudo nano .../dokuwiki/conf/user.auth.php

…/dokuwiki muss das Dokuwikiverzeichnis sein. In dieser Datei nach der letzten Zeile den neuen User eintragen:

test:1a1dc91c907325c69271ddf0c944bc72:test:test@test.com:admin,user

Das sollte dann in etwa so aussehen:

users.auth.php
# users.auth.php
# <?php exit()?>
# Don't modify the lines above
#
# Userfile
#
# Format:
#
# login:passwordhash:Real Name:email:groups,comma,seperated
 
admin:$1$mreLgwU9$KW54/kHo48Sgt..KLJTFIo/:Anwender:user@webadresse.at:admin,user
test:1a1dc91c907325c69271ddf0c944bc72:test:test@test.com:admin,user

Mit diesen Einstellungen kann man sich als User test mit dem Kennwort pass Anmelden und im Usermanager von Dokuwiki dem User admin ein neues Kennwort vergeben. den User test im Usermanager wieder löschen.



Da es unter Windows mit Firefox nicht möglich ist, direkt auf verlinkte Dateien, in meinem Fall PDF-Dokumente, zuzugreifen, habe ich einen Workaround geschaffen.


Auf dem RPi wurde beim Installieren ein WEB-Server mitinstalliert. Im Verzeichnis /www/html/ wurde ein Ordner /pdf erstellt, und in diesen die benötigten Dokumente kopiert.

Der Aufruf erfolgt mit einem externen Link Externer Link.

[[https://www.edenhofer.at/lib/exe/fetch.php?media=pdf:4002.pdf]]\\

In der Seitendarstellung wird der Link mit einer Weltkugel als externer Link gekennzeichnet

HCF4002 - Dual 4-input NOR gate     Datenblatt HCF4002

und kann direkt angesprochen werden.

Alterneativ kann auch ein interner Link auf das File gelegt werden, auch hier muss der Namensraum angegeben werden. Der Link wird hier als pdf-Symbol gekennzeichnet.

{{ :pdf:4002.pdf |Datenblatt HCF4002}}       Datenblatt HCF4002


Wenn gewünscht, kann ein Link auch über ein Icon verfolgt werden, wobei es egal ist, ob interner oder externer Link. So ergibt die Zeile:

[[https://www.edenhofer.at/lib/exe/fetch.php?media=pdf:4002.pdf|{{:icons:go-redo.png?30|Datenblatt HCF4002}}]] Datenblatt HCF4002

die folgende Anzeige:

Datenblatt HCF4002 Datenblatt HCF4002

Da die Icons in der Workgroup icons gespeichert wurden, ist der Ort dieser Grafiken anzugeben :icons:


Anzeigen des Quelltextes abschalten

Falls die Anzeige des Quelltextes nicht erwünscht ist, kann das durch einen Konfigurationseintrag abgeschaltet werden. Im Admin-Bereich → Konfigurations-Manager → Authentifizierung eine Haken bei Quelltext betrachten/exportieren setzen.


Konfiguration sneaky_index

Wenn diese Option aktiviert ist, werden Namespaces, für die ein Benutzer keine Leseberechtigung besitzt, nicht im Namespace-Index (auch bekannt als Sitemap) angezeigt. Dies kann die Indexansicht beschränken, wenn tiefere Namespaces höhere Berechtigungen als die oben genannten haben (was normalerweise der Fall ist). Nicht zu empfehlen, außer für paranoide Menschen ;-).

  • Type: Boolean
  • Default: 0

Siehe weiters:

rpi_dw_tt.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/02 21:18 von administrator