Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste


C - Programmierung am Raspberry  Schaltpläne und Bauteilbeschreibungen  Adapterkabel  Mechanik  EDV-Literatur deutsch 



    FIAN Österreich     Imkerei WANKO
    Marktplatz Natur    
    Bäckerei Freitag

aufstriche

Veganer Schokoaufstrich

Zutaten (500g Glas)

  • 2 Tassen Haselnüsse
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 6 Esslöffel rohes Kakao-Pulver
  • 2/3 Tasse nach Belieben (Agavensaft, Ahorn- oder Reissirup, Kokosblütenzucker mit Wasser etc.)
  • 1/2Tasse Reismilch
  • 1/8 Teelöffel Salz (Meersalz oder Himalaya-Salz)

Zubereitung:
Backrohr auf 170°C vorheizen.
Haselnüsse auf dem Backblech verteilen und im Backrohr für ca. 12 Minuten rösten, bis sie leicht braun sind und sich die Haut etwas löst.
Nun in ein Küchentuch einwickeln und kräftig abreiben, damit sich soviel Haut wie möglich löst. Wenn noch Haut auf den Haselnüssen dran ist, so ist das nicht weiter schlimm. Vollständig abkühlen lassen und in eine Küchenmaschine geben.
Haselnüsse solange bearbeiten, bis sich eine Nussbutter bildet. Nun alle anderen Zutaten hinzufügen aber nur die Hälfte der benötigten Milch. Weiter in der Küchenmaschine bearbeiten.
Mit der restlichen Milch solange verdünnen, bis die Konsistenz passt.


Lemon Curd

Zutaten:

  • 100g Butter
  • 110g Zucker
  • Saft u. Schale von 4 Biozitronen (ca. 200g Saft)
  • 2 Bio-Eier Gr. L
  • 1 Eigelb


Zubereitung:
Zucker und Zesten in der Küchenmaschine 10 Sek. auf höchster Stufe pulverisieren. Restliche Zutaten hinzufügen und 20 Min./90°/Stufe 2 ohne Messbecher garen.
Sollte die Curd noch nicht angedickt sein, einfach noch 10 Minuten weiter köcheln. Anschließend 20 Sek./Stufe 4 mixen.


Veganes Zwiebel-Grammel-Schmalz

Zutaten für drei Gläser

  • 250 g Kokosfett von Eden (schmeckt neutral und ist ungehärtetes Kokosfett)
  • 150 ml Rapsöl oder Sonnenblumenöl, geschmacksneutral
  • 3 Zwiebeln, mittelgroß
  • 1 kleiner, säuerlicher Apfel, geschält und mittelfein gerieben
  • 40 g Haferflocken (glutenfrei, kleinblatt)
  • 4 EL Tamari-Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Majoran, getrocknet
  • 2 TL Petersilie, getrocknet
  • 2 TL Rauchsalz
  • 1 TL Kümmel, ganz, gemörsert
  • Pfeffer, gemahlen


Zubereitung:
Zwiebeln feinwürfelig schneiden und im Öl goldbraun anbraten, dann die Haferflocken, den geriebenen Apfel und den gepressten Knoblauch dazugeben und weiter etwas anbraten und mit der Sojasauce ablöschen, vom Herd nehmen. Restliche Gewürze und das etwas zerkleinerte Kokosfett zugeben und schmelzen lassen.
In Gläser abfüllen und wenn es zu stockenbeginnt, nochmals mit einem Löffel umrühren damit sich die Stückchen nicht am Boden absetzen.
Die verschlossenen Gläser im Kühlschrank lagern.

aufstriche.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/29 11:52 von administrator